Gegen schnupfen und erkältung ätherisches öl

Code: 031145 Mischungen

Volumen 10 ml
  • 10,26 CHF

(8,55 CHF ohne MwSt.)


St.
auf Lager
Produktbeschreibung

100% natürliches ätherisches Öl, um Ihnen bei Grippe, Schnupfen und Erkältungen zu helfen. Es lindert auch effektiv Krankheiten wie erhöhte Temperatur, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Husten, Atemprobleme, Nasenausfluss.

Unsere spezielle Mischung aus ätherischen Ölen zum Stillen und Abkühlen enthält Pfefferminze, Eukalyptus, Thymian, Kiefer und Blaue Kamille.

Ätherisches Pfefferminzöl hat eine hoch beruhigende Auswirkung bei Kopfschmerzen, Atembeschwerden und hervorragend zur Fiebersenkung. Dieses Silikonöl ist ideal für die Reinigung von hartnäckigen Staus und die Reinigung der Atemwege. Es beruhigt Husten, Entzündungen der wohltuenden Karies und Heilung von Halsentzündungen. Es hat auch eine sanfte wärmende Wirkung, die nützlich sein kann bei denen, die mit Grippe assoziiert sind.

Eukalyptus ist das beste ätherische Öl zur Verbesserung der Atmung und ist ein natürliches Heilmittel gegen Husten und Niesen.

Thymian ist am besten für Probleme, die mit den oberen Atemwegen, wie Stauung, Husten und Niesen verbunden sind. Es hilft, Schleim und antibakterielle Eigenschaften zu entfernen.

Kiefer ätherisches Öl ist eines der besten Öle zur Behandlung von Schnupfen, Erkältungen und Grippe. Reinigt effektiv die Durchgänge und hilft Halsschmerzen zu entfernen.

Blaue Kamille ist ein sanftes und beruhigendes ätherisches Öl gegen Erkältungen und Grippe. Dieses Öl hilft, Spannungen abzubauen, Kopfschmerzen und Muskeln zu lindern.

Diese Mischung aus ätherischen Ölen hilft, die Symptome der Krankheit zu lindern und unterstützt den Behandlungsprozess. Bei anhaltenden Problemen, besuchen Sie Ihren Arzt.

RISIKEN:

Ätherische Öle sind in der Regel sicher in niedrigen Dosen zu verwenden, aber sie sind stark und sollten mit Vorsicht verwendet werden. Sie sollten ätherische Öle nicht intern einnehmen. Nicht ausgehärtete ätherische Öle können Verbrennungen, Entzündungen, Juckreiz und Hautausschläge verursachen. Um das Risiko einer Reizung zu reduzieren, verdünnen Sie ätherische Öle mit Trägerölen wie Jojobaöl, Mandelöl, Olivenöl, Kokosnussöl, Sonnenblumenöl oder Traubenkernöl.

Geben Sie es keinen Kinder bis 6 Jahre alt, in Schwangerschaft oder bei schweren gesundheitlichen Bedingungen sollten Sie keine ätherischen Öle ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden.


Methode der Verwendung

Die effektivste Methode ist der direkte Inhalationsdampf, der mit ätherischem Öl angereichert ist. Tropfen Sie 10 Tropfen unseres ätherischen Öls Gegen Schnupfen und Erkältung in einem großen Topf ins kochende Wasser. Beugen Sie sich über den Topf (ungefähr 15 Zentimeter über der Topf) und bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Tuch. Schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie durch die Nase für maximal zwei Minuten.

Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Ihrem Befinden.

Wenn Sie ätherisches Öl direkt einspritzen möchten, können Sie direkt aus der Flasche riechen oder drei Tropfen des Taschentuches hinzufügen und einatmen. Sie können dem Bettkissen auch ein paar Tropfen hinzufügen.

Eine entspannende und weniger intensive Art, ätherische Öle zu verwenden, ist ein Bad. Tropfen Sie 2 bis 12 Tropfen Löffel Olivenöl, Jojoba oder anderes Öl und fügen Sie diese Mischung in das Bad.

Eine weniger direkte Methode der Inhalation ist durch Aromatherapie Diffusoren oder Aromalamps.


Zusammensetzung

Mentha Piperita Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Thymus Vulgaris Leaf Oil, Pinus sylvestris Needle Oil, Matricaria Recutica Flower Oil.



Hersteller
Tuli A Tuli Laboratories s. r. o., Pezinská 5104, Malacky 901 01
INGREDIENTS

Mentha Piperita Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Thymus Vulgaris Leaf Oil, Pinus sylvestris Needle Oil, Matricaria Recutica Flower Oil.


Methode der Verwendung

Die effektivste Methode ist der direkte Inhalationsdampf, der mit ätherischem Öl angereichert ist. Tropfen Sie 10 Tropfen unseres ätherischen Öls Gegen Schnupfen und Erkältung in einem großen Topf ins kochende Wasser. Beugen Sie sich über den Topf (ungefähr 15 Zentimeter über der Topf) und bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Tuch. Schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie durch die Nase für maximal zwei Minuten.

Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Ihrem Befinden.

Wenn Sie ätherisches Öl direkt einspritzen möchten, können Sie direkt aus der Flasche riechen oder drei Tropfen des Taschentuches hinzufügen und einatmen. Sie können dem Bettkissen auch ein paar Tropfen hinzufügen.

Eine entspannende und weniger intensive Art, ätherische Öle zu verwenden, ist ein Bad. Tropfen Sie 2 bis 12 Tropfen Löffel Olivenöl, Jojoba oder anderes Öl und fügen Sie diese Mischung in das Bad.

Eine weniger direkte Methode der Inhalation ist durch Aromatherapie Diffusoren oder Aromalamps.

Liste der Allergene
Eine Liste von Allergenen, die bei einigen sensiblen Personen eine Hautallergikerreaktion auslösen können. Gemäß Abschnitt 49 der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel.

Limonene
Limonen gehört zu der Familie der monoterpenischen Carbide und ist ein Molekül mit dem Duft von Zitrone und Orange. Limonen ist ein natürlicher Bestandteil einiger Pflanzen, Bäume, Obst und Gemüse (insbesondere Zitrusfrüchte).
Linalool
Linalool ist ein Molekül, das natürlicherweise in fast allen ätherischen Ölen in geringerer oder höherer Konzentration vorhanden ist. Es ist eine farblose Verbindung mit einem frischen, süßen Blütenduft.

Kunden waren auch an den Produkten interessiert

Durch die Nutzung der Website www.tuliatuli.ch/ sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, mit denen wir unsere Dienste verbessern.